unser Standort

visit us
Donnerstag, 29 Juni 2017

Gurte-Carrier-Tapes
In der modernen Verarbeitung von elektromechanischen Komponenten werden die Anforderungen immer höher.

Daraus resultierend spielt auch die Anlieferform der Bauteile in Bezug auf die möglicheGurt3
Weiterverarbeitung eine immer größere Rolle.Wir, als Hersteller von Steckverbindern
stellen uns dieser Herausforderung mit geeigneten Verpackungen fürHerstelleraufnahmeunsere Produkte in Form von:

  • Schüttgut
  • Stangen
  • Tray`s
  • Rollenware


Für die In-House Produktion von Trägergurten wurde in entsprechendes Equipment und Knowhow investiert.
So werden Trägergurte optimal an die Eigenschaften unserer Produkte angepasst.

Auch die Herstellung und das Bestücken von Trägergurten für beigestellte Produkte ist möglich.

Die Bauteile werden auf unseren halbautomatischen Anlagen in die Trägergurte eingelegt.
Für Großserien besteht die Option der Anbindung an vollautomatisierte Prozesse.


Die Werkzeuge:

  • individuell und flexibel
  • angepasst an die Bedürfnisse der Bauteile


Jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Spritzgusswerkzeugen, bildet bei Ratioplast die Basis für die Herstellung der Tiefziehwerkzeuge.
Die vorhandenen Ressourcen im Formenbau ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die benötigten Komponenten zur Herstellung und
Wartung von Tiefziehformen.

WKZmitGurtBeispiel:
Ausgehend von Artikelzeichnungen für das zu verpackende Produkt,
entwerfen und entwickeln wir alle notwendigen Werkzeuge.
Diese Werkzeuge garantieren die Einhaltung der Toleranzgrenzen
für Taschenposition und Abmessungen.
So wird eine gleichbleibende Position der Bauteile gewährleistet.
Die Vorlaufzeit für eine Werkzeugentwicklung bis zur ersten Lieferung
beträgt ca. 10 bis 12 Wochen (inklusive der Produktion der Blistergurt Prototypen).

Unsere Blistergurte fertigen wir aus Polystyrol (PS).
Sie erhalten diese in antistatischer (Standard) oder bei Bedarf auch leitfähigfähiger Ausführung.
Die Blistergurte erreichen eine Breite von 12 bis 72mmDie verwendeten Materialstärken und
breiten richten sich nach der Gurtausführung, der Kavitäten und der Taschentiefe,
sowie nach speziellen Kundenwünschen. Im Standard können folgende Werte für
max. Taschentiefenangenommen werden:

 

 

 

 

 

 

 

Gurtbreite     Taschentiefe

12 mm           max. 8,2mm
16 mm          max. 12,1mm
24 mm          max. 20,1mmMesschieber
32 mm          max. 23,0mm
44 mm          max. 35,0mm
56 mm          max. 46,0mm
72 mm          max. 60,0mm

Unsere Blistergurte erfüllen internationale Normen wie z.B.: DIN IEC 60286-3.
Bei besonderen Kundenwünschen weichen diese Normen ab.

 

 


Automat

 

 

Abdeckfolie
Die passenden Abdeckfolien werden in antistatischer Ausführung (standard)
im Heißverschweißen aufgebracht.

Qualität
Die in unserem Haus hergestellten Bauteilgurtungen sind in die Prozesse nach
TS16949 mit eingebunden und unterliegen dem gleichen Qualitätsstandard. Hierzu gehören
auch abschließende Messungen in Bezug auf Zugfestigkeit und ablösen der Abdeckbänder
vom Trägergurt (siehe Foto rechts)
Abdeckfolienmessung

weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Ratioplast Electronics
H.Wiedemann GmbH
Jockweg 66
D-32312 Lübbecke
Phone: +49 5741 23661-0
Fax:     +49 5741 23661-20
Mail: info@ratioplast.de

Ratioplast-Optoelectronics GmbH

Jockweg 64
D-32312 Lübbecke
Phone: +49 5741 23665-0

Mail: opto@ratioplast.de